Gesellschaft
Kultur
Gesundheit
Sprachen
Beruf/EDV

Kursempfehlung:

Anmeldung möglich Römisches Regensburg - Tagesfahrt in die alte Reichsstadt
ab 08.07.2017, Treffpunkt Bahnhof Schrobenhausen
Plätze frei Workshop: Kommunikation mit Hunden
ab 08.07.2017, Hundeplatz in 86561 Rettenbach, An der Laich 4
Anmeldung möglich Spring ins Spiel - Elementares Musiktheater für Kinder (7 bis 11 Jahre)
ab 31.07.2017, Familie Kriss, Kastlhof, Obermühlstr. 27, 86529 Hörzhausen

Asylsuchende in Schrobenhausen - helfen Sie mit!

Seit Juli 2015 führt die Volkshochschule Schrobenhausen e. V. Deutschkurse für Asylsuchende durch. Hinzu kommen spezielle Kurse für Flüchtlinge, die das lateinische Alphabet nicht kennen. Insgesamt laufen derzeit elf Kurse.

Betreut werden die Kurse von ehrenamtlichen Helfern, für deren selbstloses Engagement wir uns sehr herzlich bedanken!

Möchten Sie auch zu den Bürgerinnen und Bürgern gehören, die ihre christliche Nächstenliebe oder eine humanistisch-ethische Grundhaltung in den Dienst bedrängter Menschen aus Kriegs- und Notgebieten stellen wollen? Die Herausforderungen sind groß. Mit dem Eintreffen weiterer Asylsuchender werden dringend weitere Helfer benötigt.

Weitere Informationen finden Sie auf der Internet-Seite Helferkreise Asyl Schrobenhausen.

vhs-Geschäftsstelle geschlossen

Unsere Geschäftsstelle ist während der Pfingstferien bis einschließlich 18. Juni geschlossen.

Mit Wolfgang Murr ins römische Regensburg


Römisches Erbe: Die Porta Praetoria

Regensburg, Metropole der Oberpfalz, gewährt Besuchern tiefe Einblicke in die Geschichte der römischen Besatzung Germaniens und des Mittelalters. Das römische Regensburg soll im Zentrum dieser ganztägigen Exkursion stehen. Nach einem Stadtrundgang zu den römischen Wurzeln folgt ein Besuch des örtlichen Museums zur römischen Stadtgeschichte. Bei guter Witterung bleibt auch Zeit zu einem Stadtbummel und einem Biergartenbesuch. Die Fahrt nach Regensburg und zurück erfolgt bequem und umweltfreundlich per Bahn.

Termin: Samstag, 08.07.2017, 8.15 bis 17.30 Uhr

Treffpunkt: Bahnhof Schrobenhausen

Kosten: 12,00 € zuzügl. Eintritt in das Museum (5,00 €) und anteilige Kosten des Bayerntickets der Deutschen Bahn für die Fahrt Schrobenhausen - Regensburg - Schrobenhausen

Prof. Dr. Klaus Englert neuer vhs-Vorsitzender

Prof. Dr. Klaus Englert löst Studiendirektor i. R. Konrad Leufer (links) als neuer 1. Vorsitzender der vhs Schrobenhausen ab.

Wachablösung bei der Volkshochschule Schrobenhausen: Fast auf den Tag genau 25 Jahre nach seiner erstmaligen Wahl am 14. April 1992 gab Konrad Leufer am vergangenen Mittwoch das Amt des 1. Vorsitzenden an Prof. Dr. Klaus Englert weiter, der seinerseits der vhs als Kultur- und Schulreferent des Stadtrates seit vielen Jahren auf das Engste verbunden ist. "Konrad Leufer hat in diesem Vierteljahrhundert unvorstellbar phantastische Arbeit geleistet!" würdigte Prof. Englert seinen engagierten Vorgänger, überbrachte Dankesworte des Bürgermeisters sowie des Stadtrates und überreiche Leufer unter dem anhaltendem Applaus der versammelten Mitglieder eine Urkunde, die ihn künftig als Ehrenvorsitzenden der Volkshochschule Schrobenhausen ausweist.

In seiner Laudatio hob Prof. Dr. Klaus Englert die außergewöhnliche Begabung Leufers hervor, Menschen zu motivieren, eine Begabung, die der frühere Studiendirektor am Gymnasium Schrobenhausen mit unglaublicher Energie auch in sein Wirken für die vhs eingebracht habe. Der Redner erinnerte auch an Leufers politischen Kampf, als das heutige vhs-Haus in der Lenbachstraße 22 nach dem Willen der damaligen Stadtratsmehrheit beinahe ein Kaufhaus geworden wäre. Die Sanierung und den Umbau des Anwesens zum vhs-Haus habe Konrad Leiufer ganz wesentlich mitgeprägt: "Da hat sich ein Mann mehr als verdient gemacht".

Die Neuwahlen unter der Leitung von Franz Schmid gingen rasch über die Bühne. Klaus Englert wurde als 1. Vorsitzender ebenso einstimmig neu gewählt wie Realschuldirektor i. R. Roland Schneidt als 2. Vorsitzender wieder gewählt wurde. Einmütiges Vertrauen sprach die Mitgliederversammlung erneut Bernadette Thinnes als Schriftführerin aus. Dem Beirat gehören Markus Bartholomé, Scott Dougherty, Jana Gerstmair, Michael Nock und Franz Schmid an.

Prof. Dr. Klaus Englert, von allen Versammelten als neuer Vorsitzender sichtlich freudig willkommen geheissen, schloss die harmonische Zusammenkunft mit dem Appell "Gemeinsam sind wir stark!"

 

 

 

 

 

 

Veranstaltungskalender

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
  12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  

März 2017