Gesellschaft
Kultur
Gesundheit
Sprachen
Beruf/EDV

Kursempfehlung:

Plätze frei 10-Finger-Blindschreiben auf der Computer-Tastatur - Intensivkurs für Schüler un
ab 12.06.2017, vhs-Haus, EDV-Lehrsaal (Zimmer 103)
Plätze frei Ganzkörper-Fitness Sommerkurs
ab 19.06.2017, vhs-Haus, "Blauer Saal" (Zimmer 301)
Anmeldung möglich Patientenverfügung, Vorsorgevollmacht, Betreuungsverfügung
ab 29.05.2017, Gymnasium, Zimmer 134
Plätze frei Pilates für Fortgeschrittene - Sommerkurs
ab 22.06.2017, vhs-Haus, "Spiegelsaal" (Zimmer 203)
Anmeldung möglich Fotos übernehmen, ordnen, benennen
ab 24.05.2017, vhs-Haus, EDV-Lehrsaal (Zimmer 103)

Asylsuchende in Schrobenhausen - helfen Sie mit!

Seit Juli 2015 führt die Volkshochschule Schrobenhausen e. V. Deutschkurse für Asylsuchende durch. Hinzu kommen spezielle Kurse für Flüchtlinge, die das lateinische Alphabet nicht kennen. Insgesamt laufen derzeit elf Kurse.

Betreut werden die Kurse von ehrenamtlichen Helfern, für deren selbstloses Engagement wir uns sehr herzlich bedanken!

Möchten Sie auch zu den Bürgerinnen und Bürgern gehören, die ihre christliche Nächstenliebe oder eine humanistisch-ethische Grundhaltung in den Dienst bedrängter Menschen aus Kriegs- und Notgebieten stellen wollen? Die Herausforderungen sind groß. Mit dem Eintreffen weiterer Asylsuchender werden dringend weitere Helfer benötigt.

Weitere Informationen finden Sie auf der Internet-Seite Helferkreise Asyl Schrobenhausen.

Die vhs fährt ins Nördlinger Ries

Der gewaltige Meteoriten-Einschlag prägt bis heute die Landschaft des Nördlinger Ries.

Nur etwa 80 km von Schrobenhausen entfernt liegt der berühmte Meteoriten-Einschlagskrater, dessen heutige Ausprägung als „Nördlinger Ries“ bekannt ist. Bereits in den 1960er Jahren besuchten angehende Astronauten diese Landschaft, um Erfahrungen mit Gestein zu sammeln, das durch einen Meteoriten-Einschlag verändert wurde. Und auch heute noch kommen Wissenschaftler, Lehrer, Studenten und interessierte Laien nach Nördlingen, um Spuren des Meteoriten zu suchen.

Am Samstag, 20. Mai 2017, lädt die vhs Schrobenhausen zu einem Tagesausflug ins Ries ein. Geleitet wird die Exkursion von dem Geografen und Geologen Roland Schneidt, dem 2. Vorsitzenden der Volkshochschule. Die Veranstaltung für interessierte Laien setzt keine geologischen Vorkenntnisse voraus. Roland Schneidt: "Auf einer eintägigen Exkursion mit dem Bus werden wir diese Spuren suchen und finden, erklären und das sogenannte Ries-Ereignis verstehen lernen." Abgerundet wird die Exkursion durch historisch und kulturell interessante Sehenswürdigkeiten, die in Zusammenhang mit dem Meteoriteneinschlag stehen. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer bekommen ein ausführliches Exkursions-Skript. Wanderkleidung und festes Schuhwerk wird empfohlen.

Der Ausflug dauert von 9 bis 18.30 Uhr und kostet inklusive Busfahrt 35 Euro. Abfahrt ist um 9 Uhr am Busbahnhof. Anmeldungen nimmt die vhs-Geschäftsstelle montags bis freitags von 9 bis 12 Uhr und am Freitag zudem von 15 bis 18 Uhr entgegen (Telefon: 08252/8940-0).

Onlinebuchung auf dieser Seite unter Opens external link in new windowwww.vhs-sob.de.

Prof. Dr. Klaus Englert neuer vhs-Vorsitzender

Prof. Dr. Klaus Englert löst Studiendirektor i. R. Konrad Leufer (links) als neuer 1. Vorsitzender der vhs Schrobenhausen ab.

Wachablösung bei der Volkshochschule Schrobenhausen: Fast auf den Tag genau 25 Jahre nach seiner erstmaligen Wahl am 14. April 1992 gab Konrad Leufer am vergangenen Mittwoch das Amt des 1. Vorsitzenden an Prof. Dr. Klaus Englert weiter, der seinerseits der vhs als Kultur- und Schulreferent des Stadtrates seit vielen Jahren auf das Engste verbunden ist. "Konrad Leufer hat in diesem Vierteljahrhundert unvorstellbar phantastische Arbeit geleistet!" würdigte Prof. Englert seinen engagierten Vorgänger, überbrachte Dankesworte des Bürgermeisters sowie des Stadtrates und überreiche Leufer unter dem anhaltendem Applaus der versammelten Mitglieder eine Urkunde, die ihn künftig als Ehrenvorsitzenden der Volkshochschule Schrobenhausen ausweist.

In seiner Laudatio hob Prof. Dr. Klaus Englert die außergewöhnliche Begabung Leufers hervor, Menschen zu motivieren, eine Begabung, die der frühere Studiendirektor am Gymnasium Schrobenhausen mit unglaublicher Energie auch in sein Wirken für die vhs eingebracht habe. Der Redner erinnerte auch an Leufers politischen Kampf, als das heutige vhs-Haus in der Lenbachstraße 22 nach dem Willen der damaligen Stadtratsmehrheit beinahe ein Kaufhaus geworden wäre. Die Sanierung und den Umbau des Anwesens zum vhs-Haus habe Konrad Leiufer ganz wesentlich mitgeprägt: "Da hat sich ein Mann mehr als verdient gemacht".

Die Neuwahlen unter der Leitung von Franz Schmid gingen rasch über die Bühne. Klaus Englert wurde als 1. Vorsitzender ebenso einstimmig neu gewählt wie Realschuldirektor i. R. Roland Schneidt als 2. Vorsitzender wieder gewählt wurde. Einmütiges Vertrauen sprach die Mitgliederversammlung erneut Bernadette Thinnes als Schriftführerin aus. Dem Beirat gehören Markus Bartholomé, Scott Dougherty, Jana Gerstmair, Michael Nock und Franz Schmid an.

Prof. Dr. Klaus Englert, von allen Versammelten als neuer Vorsitzender sichtlich freudig willkommen geheissen, schloss die harmonische Zusammenkunft mit dem Appell "Gemeinsam sind wir stark!"

 

 

 

 

 

 

Veranstaltungskalender

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
     12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930

April 2017