Gesellschaft
Kultur
Gesundheit
Sprachen
Beruf/EDV
Kursangebote >> Kursdetails

Kursnummer: 181-G-847

Info: Reiten lernen ohne Peitsche, ohne Sporen, ohne Trense. RAI-Reiten, das ist Reiten und Umgang mit dem Pferd in Kenntnis der Psyche und Verhaltensweise dieser Tiere, ohne Schmerzeinwirkung, ohne Peitsche, ohne Sporen, ohne Kandare und Trense, nur mit einem leichten Schnurhalfter, dem “Bändele”. RAI-Reiten ist der einzige Reitstil, der nicht nur mechanisches Reiten lehrt, sondern bei dem der Mensch zum Leittier seines Pferdes wird. Nur dem Leittier ordnet es sich freiwillig und fühlt sich dadurch geborgen.
RAI-Reiten gibt allen eine Heimat, die sich mit ihren Pferden dort bewegen wollen, wo diese wunderschönen Tiere herkommen, in der freien Natur. So ist das RAI-Reiten der Reitstil für das Wanderreiten, in dem die gesamte Schöpfung vereint ist: Natur, Tier und Mensch.
In dieser Schnupperstunde erhalten Sie einen Einblick in die Psyche und das Verhalten der Pferde. Tessa Bauer führt das gebisslose RAI-Reiten vor und demonstriert, wie Vertrautheit mit dem Pferd möglich ist. Beim anschließenden praktischen Reitunterricht werden Sie mit den Grundlagen des RAI-Reitens bekannt gemacht.
Kursgebühr: Erwachsene 35,00 €, Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren: 25,00 €,

Bitte mitbringen: wetterfeste Kleidung, festes Schuhwerk, Reitkappe oder Fahrradhelm

Kosten: 35,00 € € (Ermäßigung möglich)

Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Für diesen Kurs sind keine Termine vorhanden.

Kein Bild vorhanden

Tessa Bauer

Weitere Informationen zur Dozentin

Zur Zeit keine Kurse vorhanden.


 

Veranstaltungskalender

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
    123
45678910
11121314151617
18192021222324
252627282930 

Juni 2018