Gesellschaft
Kultur
Gesundheit
Sprachen
Beruf/EDV
Kursangebote >> Kursdetails

Kursnummer: 181-N-200

Info: Den mit Abstand größten Teil seines Lebens verbringt der Mensch in geschlossenen Räumen. Entsprechend intensiv ist der Einfluss der Wohnraumqualität daher auf Gesundheit, Leistungsfähigkeit und Lebensqualität. Schadstoffanreicherungen in der Luft können zu teilweise irreparablen Gesundheitsschäden führen. Dafür können neben chemischen Wohnraumgiften auch natürliche Schadstoffbelastungen aus Schimmelpilzen, Bakterien oder Materialien mit allergenem Potenzial verantwortlich sein. Auch Elektrosmog beeinflusst unser Wohlbefinden.
Uwe Schenke behandelt in seinem Vortrag alle diese Faktoren und zeigt auf, wie sich mit einfachsten Mitteln die Situation daheim oder am Arbeitsplatz verbessern lässt. Der Fachmann erklärt auch, worauf man bei einer Gebäudesanierung achten sollte und welche gesundheitlichen Probleme welchen Wohnraumschadstoffen zugeordnet werden können. Weiter befasst er sich damit, welche Messtechnik zur Verfügung steht, um Schadstoffe in der Luft oder in Baumaterialien und Möbeln zu identifizieren, und spricht Gefahren beim Umgang mit kritischen Produkten an, die in den meisten Altbauten verwendet wurden (wie Asbest, Mineralfaser, Holzschutzmittel usw.).
Uwe Schenke ist Baubiologe (IBN), Sachverständiger für Schimmelpilze und Wohnraumschadstoffe und derzeit in der Ausbildung zum Baubiologischen Messtechniker.

Kosten: 9,50 € €

Für diesen Kurs sind keine Termine vorhanden.

Kein Bild vorhanden

Uwe Schenke

Weitere Informationen zum Dozenten

Zur Zeit keine Kurse vorhanden.


 

Veranstaltungskalender

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031   

Mai 2018