/ Kursdetails

211-V-310 Der Klimawandel – auch in der Region angekommen

Beginn Di., 22.06.2021, 18:00 - 19:30 Uhr
Kursgebühr 0,00 €
Dauer 1 Abend
Kursleitung Stefan Emeis

Der globale Klimawandel ist auch in unserer Region zu spüren: Temperaturrekorde im Sommer (Juli 2019 über 41°C im Rheinland), heftigere Gewitter und Starkregenfälle mit lokalem Überschwemmungspotential, hohe Dachlasten durch Nassschneefälle im Winter, Ernteeinbußen durch Spätfröste nach zu warmem Frühlingsbeginn, Probleme in der Forstwirtschaft mit Fichten und teilweise auch schon mit Buchen.
Dabei schreitet der Klimawandel nicht gleichmäßig fort, sondern erfolgt immer wieder in schwer zu prognostizierbaren Schüben. Der Vortrag wird das anhand des Nordpolareises demonstrieren. Um ein Abgleiten in ein noch deutlich wärmeres Klima zu vermeiden ist daher baldiges Handeln geboten, in der globalen Wirtschafts- und Energiepolitik genauso wie bei den Kommunen und den einzelnen Bürgern.
Prof. Dr. Stefan Emeis ist Meteorologe und arbeitet als Wissenschaftler am Institut für Meteorologie und Klimaforschung des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT) in Garmisch-Partenkirchen in der Klimaforschung.




Kursort

Internet - von zu Hause live teilnehmen




Termine

Datum
22.06.2021
Uhrzeit
18:00 - 19:30 Uhr
Ort
Internet - von zu Hause live teilnehmen