/ Kursdetails

211-G-517 Der große DORN-Selbsthilfetag für den Rücken

Beginn Sa., 03.07.2021, 10:00 - 17:00 Uhr
Kursgebühr 80,00 €
Dauer 1 Tag
Kursleitung

Zu diesem Kurs sind keine Informationen über Dozenten verfügbar.

Bemerkungen flache Schuhe und bequeme Kleidung, Handtuch, Massageöl

Sanfte Selbsthilfe für viele Gesundheitsprobleme mit dem Rücken. "Der Patient ist der Therapeut, ich bin nur sein Helfer" war einer der Kernsätze des Allgäuer Bauern Dieter Dorn, dessen sanfte Gelenk- und Wirbelkorrektur zum Selbermachen sich in gut drei Jahrzehnten weltweit verbreitet hat. Bei der Behandlung soll der Betroffene sein eigenes "Betriebssystem" verstehen und pflegen lernen, um das Behandlungsergebnis zu stabilisieren, sich im Ernstfall selbst helfen zu können und Problementstehungen zu erkennen. Franz Josef Neffe wendet die DORN-Methode seit 1990 an und bildet darin auch aus. Er selber hat das Verfahren direkt bei Dieter Dorn gelernt. Zum Seminar gehören die komplette Behandlung, die Selbsthilfe-Übungen, die Zusammenhänge: Wirbel - Nerven - Organe - Meridiane, Hintergründe, Ursachen (Sitzen, Liegen, Stehen, Tragen usw.) und Vorbeugung sowie rechtliche Grundlagen. Jeder Teilnehmer erhält zum Kurs ein Skript.
Ergänzende Informationen auf Youtube: "Dorn - der Wirbelflüsterer".
Eine paarweise Anmeldung ist nicht erforderlich, aber sinnvoll, um sich später zu Hause gegenseitig helfen und motivieren zu können. Eine Stunde Mittagspause.
Die Breuß-Massage (G-518 am So. 11.04.21, 10 - 17 Uhr) ist eine wohltuende Ergänzung und Erweiterung der DORN-Methode.
Für diesen Kurs gibt es keine Ermäßigung!




Kursort

vhs-Haus, "Blauer Saal" (Zimmer 301)

Lenbachstr. 22
86529 Schrobenhausen

Termine

Datum
03.07.2021
Uhrzeit
10:00 - 17:00 Uhr
Ort
Lenbachstr. 22, vhs-Haus, "Blauer Saal" (Zimmer 301)