192-H-320 NEU: "Im Land des Regenbogens und der Roten Berge" - Indianerveranstaltung mit gemeinsamen Kochen für Kinder und Erwachsene

Beginn So., 19.01.2020, 10:00 - 15:00 Uhr
Kursgebühr 34,00 €
Dauer 1 Tag
Kursleitung Caroline Klaus

Für Kinder ab dem Grundschulalter mit Eltern-/Großelternteil und Geschwistern, Tanten und Onkel, Cousan und Cousine, gerne auch alleine – doch hier geht es um den Austausch der Generationen im Sinne der indianischen Einstellung.
Kursinhalt:
- Kräuterzeremonie
- Indianermärchen und Mythen
- Indianischer Tanz und Spiele
- Wie kam der Indianer auf den amerikanischen Kontinent – „Big Turtle“ genannt
- Indianische Gegenstände von meinen Freunden aus den Reservationen zum Anfassen und Fragen stellen z. B. Trommeln, Talking Stick, Beatwork, Dreamcatcher, Sweetgras, Sand, Versteinerungen, Felszeichnungen, Kleidung/Schmuck, Rasseln, Federn, Sandbilder, Mokassins, Kachinas u. v. m.
- Indianische Zeichensprache
- Achtung vor den Alten und Weisen und den Kindern des Stammes
- Nahrungsmittel der Indianer und woher viele unserer Gemüsesorten stammen
- Gemeinsames Essen mit Bisoneintopf und Maisbrot
Als kleines Mädchen hatte ich einen Traum.... einmal nur, einmal nach Amerika zu kommen, um echte Indianer zu erleben. Vor über 20 Jahren erfüllte sich dieser Kindheitstraum mit einer Reise in die Indianerreservate und Nationalparks in den Südwesten der USA. In der Wüste Arizonas lernte ich eine alte Hopi-Indianerin kennen, deren besondere Ausstrahlung und tiefe Verbundenheit zur Natur mich faszinierte. Heute verbindet uns eine tiefe Freundschaft.
Viele weitere Reisen und Begegnungen mit Navaho und Ute Indianern, deren Familien und Medizinfrauen/-männern folgten. Die Indianer haben mich dazu aufgefordert, in unserer Welt über ihr Leben zu erzählen.
An diesem Nachmittag möchte ich Kindern und Erwachsenen die Faszination der noch bestehenden, alten Traditionen und Zeremonien, die Mythen und überlieferten Erzählungen der nordamerikanischen Indianer vermitteln. Zum Leben in früherer Zeit und in heutigen Reservaten werden Eure Fragen beantwortet. Eine Kräuterzeremonie leitet den Beginn unseres Treffens ein. Viele indianische Gegenstände aus den Reservationen, die wunderschöne Landschaft der Umgebung der Indianer, die Wüsten der USA, Pflanzen und Tiere, Nationalparks - laden uns ein, all unsere Sinne auf die Welt der Ureinwohner Amerikas einzustellen. Dann genießen wir das gemeinsam nach den Originalrezepten einer befreundeten Indianerfamilie gekochte Essen mit Zutaten aus Amerika. Ganz besonders freue ich mich auf den Austausch verschiedener Generationen in diesem Kurs - gerade bei den Indianern wird die Gemeinschaft unterschiedlicher Altersstufen weitgehend gelebt. Kinder und alte Menschen haben durch ihr intuitives Wissen eine wichtige Stellung innerhalb des sozialen Lebens.
Die Kursgebühr für Kinder beträgt 23 € und für Erwachsene 34 €.
Die Kosten für Naturalien in Höhe von 12 € sind in der Kursgebühr enthalten.




Kursort

vhs-Haus, Lehrküche (Zimmer 204)

Lenbachstr. 22
86529 Schrobenhausen

Termine

Datum
19.01.2020
Uhrzeit
10:00 - 15:00 Uhr
Ort
Lenbachstr. 22, vhs-Haus, Lehrküche (Zimmer 204)