192-R-400 NEU: Schrobenhausen - gestern und heute! Ein Streifzug durch 100 Jahre Geschichte der Stadt von 1919 - 2019

Beginn Mi., 13.11.2019, 19:30 - 21:30 Uhr
Kursgebühr 5,00 €
Dauer 1 Abend
Kursleitung Klaus Englert

Die „Acker- und Bürgerstadt“, auch „Lenbach- und Spargelstadt“ Schrobenhausen wächst kontinuierlich in Richtung der Einwohnerzahl 20.000. Dank der zahlreichen Großunternehmen, aber auch dem gesunden Mittelstand werden immer mehr Menschen, die ihre heimatlichen Wurzeln nicht im Paartal haben, Mitbürgerinnen und Mitbürger. Verständlicherweise stehen diese, aber auch die Nachwuchsgenerationen, vor einem Vakuum des Wissens um die Geschichte des Mittelzentrums Schrobenhausen. Zwar gibt es einige Veröffentlichungen zu Schrobenhausen, doch meist nur spezieller Art. Einen griffigen und nachvollziehbaren Überblick zu Werden, Vergehen und Weiterentwicklung der Kleinstadt mit großen Namen und markanten Ereignissen vermisst man aber ebenso wie zum Nachvollzug der enormen Dynamik von Wirtschaft, Handel, Kommunalpolitik, Stadt- bzw. Vereinsentwicklung und Bevölkerung in diesen 100 Jahren, deren Ursprung auf das Ende des 1.Weltkriegs datiert werden kann. Hier setzt Prof. Dr. Klaus Englert als im Herzen der Stadt gebürtiger und seit vielen Jahrzehnten in vielerlei Funktionen für zahlreiche Vereine sowie die Stadt aktiver Kulturreferent bei seinem abendfüllenden und mit vielen hochinteressanten, insbesondere auch alten Fotos untermalten Vortrag an. Das Wissen um die Vergangenheit der beneidenswerten Stadt mitten im Städtedreieck München-Ingolstadt-Augsburg wird für die Bevölkerung der Gegenwart auch mit Blick in die Zukunft hilfreich sein.




Kursort

vhs-Haus, Großer Kursraum (Zimmer 103)

Lenbachstr. 22
86529 Schrobenhausen

Termine

Datum
13.11.2019
Uhrzeit
19:30 - 21:30 Uhr
Ort
Lenbachstr. 22, vhs-Haus, Großer Kursraum (Zimmer 103)