Kultur und Gestalten / Kursdetails

211-K-950 NEU: Auf jüdischen Spuren durch Kriegshaber: Stadtteilrundgang inkl. Besichtigung der Synagoge

Beginn Sa., 06.03.2021, 15:00 - 16:30 Uhr
Kursgebühr 13,00 €
Dauer 1 Nachmittag
Kursleitung Souzana Hazan

Die Ehemalige Synagoge Kriegshaber ist die älteste erhaltene Synagoge in Bayerisch-Schwaben. Das Gebäude aus dem späten 17. Jahrhundert zeigt in ganz besonderer Weise, dass die jüdische Geschichte Augsburgs nicht ohne die der Landgemeinden in Schwaben erzählt werden kann. Die Führung informiert über die Historie der Synagoge und gibt Einblick in die Entwicklung jüdischen Lebens in Kriegshaber bis zu dessen Ende in der NS-Zeit. In der Führung inbegriffen ist die Besichtigung der aktuellen Wechselausstellung des Museums "Schalom Sisters*!". Sie feiert jüdisch-feministische Positionen in Deutschland und im internationalen Kontext in Vergangenheit und Gegenwart und thematisiert insbesondere das Verhältnis von jüdischer Tradition und Feminismus.
In Zusammenarbeit mit der Volkshochschule Aichach-Friedberg.



Warenkorb
Kurs ist ausgebucht - auf Warteliste anmelden

Kursort

Augsburg; Treffpunkt: Ulmer Str. 228, Eingang Synagoge

Ulmer Str. 228
86156 Augsburg

Termine

Datum
06.03.2021
Uhrzeit
15:00 - 16:30 Uhr
Ort
Ulmer Str. 228, Augsburg; Treffpunkt: Ulmer Str. 228, Eingang Synagoge