/ Kursdetails

22-1-H-050 Das Eine, das Gute, das Schöne, die Ordnung der Dinge und des Lebens: Plotin (204-270) und der Neuplatonismus (Online über Teams)

Beginn Do., 23.06.2022, 10:15 - 12:15 Uhr
Kursgebühr 68,00 €
Dauer 6 x
Kursleitung Michael A. Rappenglück M.A.

Auf der Grundlage des Denkens Platons mit Bezügen zu Pythagoras, Aristoteles, den Stoikern und anderen antiken Philosophien, aber auch in Auseinandersetzung mit gnostischen Strömungen und dem sich etablierenden Christentum, formt Plotin (204-270) den Neuplatonismus. Diese Denkrichtung und Lebenshaltung beschäftigte sich mit Fragen rund um das Eine, das Gute und Schöne, die Einheit und Vielheit der Dinge, die Übergänge zwischen verschiedenen Wirklichkeitsebenen, dem Hervorgehen, dem Geist, der Seele (insbesondere der Weltseele), des Stoffes, der Körperwelt, der Ordnung und Harmonie der Welt, der Erlösung, der Rückkehr zum Einen durch Reinigung, Liebe und Kontemplation mittels Philosophie, Kunst, Lebensweise. Plotin erkennt in der Ekstase die letzte Vereinigung mit dem Urgrund des Kosmos. Er selbst gibt an, ekstatische Erfahrungen gemacht zu haben. Die spätere Mystik im Okzident und Orient fand in den Darlegungen Plotins zum Hervorgehen der Welt aus dem Einen und zur Ekstase als Rückkehr zum Ursprung und Bindung an ihn ein angemessenes Modell für die eigenen Erfahrungen. Wesentlich ist für Plotin zudem das Schöne als Zugang zum Grund und Wesen des Kosmos und dessen Entfaltung in die Wirklichkeitsstufen. Die Lichtmetaphysik gotischer Kathedralen begründet sich teilweise aus Anschauungen Plotins und der Neuplatoniker. Der Neuplatonismus, insbesondere Plotins Denken, hatte einen nachhaltigen Einfluss auf manche Kirchenväter, spätmittelalterliche, islamische und jüdische Philosophie, die Renaissance, die frühe Neuzeit und die Moderne. Wir lesen und erörtern ausgewählte Texte aus seinen Schriften und von anderen Vertretern des Neuplatonismus, u.a. Plutarch von Athen, Proklos und Hypatia (die einzige Philosophin, speziell Naturphilosophin),



Anmeldungen nur über vhs möglich

Kursort

webinar: live im Internet von zu Hause aus teilnehmen




Termine

Datum
23.06.2022
Uhrzeit
10:15 - 12:15 Uhr
Ort
webinar: live im Internet von zu Hause aus teilnehmen
Datum
30.06.2022
Uhrzeit
10:15 - 12:15 Uhr
Ort
webinar: live im Internet von zu Hause aus teilnehmen
Datum
07.07.2022
Uhrzeit
10:15 - 12:15 Uhr
Ort
webinar: live im Internet von zu Hause aus teilnehmen
Datum
14.07.2022
Uhrzeit
10:15 - 12:15 Uhr
Ort
webinar: live im Internet von zu Hause aus teilnehmen
Datum
21.07.2022
Uhrzeit
10:15 - 12:15 Uhr
Ort
webinar: live im Internet von zu Hause aus teilnehmen
Datum
28.07.2022
Uhrzeit
10:15 - 12:15 Uhr
Ort
webinar: live im Internet von zu Hause aus teilnehmen