/ Kursdetails

191-H-160 NEU: Die Küche der Prärie-Indianer

Beginn Sa., 09.03.2019, 10:00 - 16:00 Uhr
Kursgebühr 29,00 €
Dauer 1 Tag
Kursleitung Caroline Klaus
Bemerkungen Schürze, Geschirrtücher, Getränke, Kuchenplatte zum Transport

Allen Indianerstämmen auf dem Gebiet der heutigen USA bot das Land - die Mutter Erde - ausreichend Nahrung. Alles Lebendige ist den Indianern heilig. Caroline Kraus reist seit über 20 Jahren zu ihren indianischen Freunden in verschiedene Reservationen und bringt neben spannenden Erlebnissen immer wieder neue Kochrezepte mit.
"Wir bereiten zehn Gerichte zu und reisen dabei gedanklich durch die unendlichen Weiten der Prärie der Plains-Indianer, zu den Navaho, den Hopi, den Ute und den Pueblo-Völkern nach Arizona, Utah, Colorado und New Mexico. Wir schwelgen in traditionellem Maisbrot mit blauem und gelbem Mais, gebratenen Pilzen mit wilden Zwiebeln, Kürbis mit Bison-Hackfleischfüllung, Wildeintopf nach Prärieart, Pinienkernsuppe, Lammtopf mit Maisklößchen, Blaubeerkuchen, Wildkräutersalat und vielen weiteren Köstlichkeiten."
In diesem Indianer-Kochkurs bekommen die TeilnehmerInnen eine erste Vorstellung von der Vielfalt der unendlich faszinierenden und geschmackvollen Küche des "roten Mannes". Viele unserer Zutaten stammen direkt aus den Reservaten der USA. Zudem verwendet unsere Dozentin ausschließlich Biofleisch aus einer vertretbaren Aufzucht oder Wildfleisch.
Die Kosten für Lebensmittel, Rezeptordner sowie Kostproben für Zuhause in Höhe von 25 € sind in der Kursgebühr nicht enthalten.




Kursort

vhs-Haus, Lehrküche (Zimmer 204)

Lenbachstr. 22
86529 Schrobenhausen

Termine

Datum
09.03.2019
Uhrzeit
10:00 - 16:00 Uhr
Ort
Lenbachstr. 22, vhs-Haus, Lehrküche (Zimmer 204)