/ Kursdetails

22-1-H-039 Bezaubernd schöne Himmelsdiva: Saturn mit Ring(en) und Monden - mit Online-Beobachtung (Online über Teams)

Beginn Di., 13.09.2022, 21:15 - 23:45 Uhr
Kursgebühr 16,00 €
Dauer 1 x
Kursleitung Michael A. Rappenglück M.A.

Am 2.8.2022 befindet sich Saturn mit 1,158 Milliarden km nahe an der Erde in seiner besten Stellung am Abendhimmel (Opposition). Mit dem Verglühen der Raumsonde Cassini-Huygens in der Saturn-Atmosphäre ging am 15.9.2017 eine 20-jährige außerordentlich erfolgreiche Mission zu Saturn, seinen Monden und Ringen zu Ende. Der Cassini-Orbiter hatte seit 13 Jahren im Umlauf um den Planeten Saturn faszinierende und ungewöhnliche Daten und Bilder von den Saturnmonden Phoebe, Titan, Enceladus, Daphnis, Hyperion, Thetis, Dione, Rhea, den Ringen des Saturn (einschließlich der Entdeckung eines neuen Saturn Rings), von der Magnetosphäre und von Blitzen auf Saturn, u.a.m. übermittelt. Am 14.1.2005 landete die Raumsonde Huygens (vom Cassini-Orbiter mitgeführt) auf dem größten Saturnmond Titan. Was hat das Gespann aus den Raumsonden Cassini-Huygens an neuen Forschungsergebnissen zum Saturn-System gebracht? Immer noch werden die Daten der Cassini-Huygens-Mission ausgewertet und führen auf überraschende Ergebnisse, zum Beispiel mit Blick auf den ungewöhnlichen Saturnmond Enceladus, der neben dem größten Saturnmond Titan vielleicht die Bedingungen für einfachste Lebensformen aufweist. Sehen Sie eine Auswahl der faszinierendsten Bilder und Filme der Cassini-Huygens Mission. Wir beobachten den faszinierenden Ringplaneten und seine Monde im großen 20“-Newton-Teleskop der Sternwarte (auch im Livestream).




Kursort

webinar: live im Internet von zu Hause aus teilnehmen




Termine

Datum
13.09.2022
Uhrzeit
21:15 - 23:45 Uhr
Ort
webinar: live im Internet von zu Hause aus teilnehmen