211-O-089 Der Kampf mit dem Drachen - Was steckt dahinter?

Beginn Do., 22.07.2021, 19:00 - 21:00 Uhr
Kursgebühr 14,00 €
Dauer 1 x
Kursleitung Michael A. Rappenglück M.A.

In der Überlieferung zahlreicher alter Kulturen (Mythen, Sagen, Legenden, Märchen) gibt es das Motiv des Kampfes mit dem Drachen oder einer Schlange, häufig auch in Form gemischter Elemente anderer Tiere (Reptilien, Vögel, Raubtiere) zusammengesetzt. Im indoeuropäischen Kulturkreis, aber teilweise auch in anderen Kulturen verkörpert die Weltenschlange oder der kosmische Drache die chaotische Phase zu Beginn der Schöpfung und die danach immer wieder auftretenden Phasen katastrophaler Zerstörungen. Man dachte sich ein kraftvolles Monster, das verantwortlich ist für Überflutungen, Tsunamis, Wirbelwinde, Vulkanausbrüche, Einschläge von Himmelskörpern, Finsternissen von Sonne und Mond und anderes mehr. Das ungeheure Unwesen bedrohte die Menschen und sogar die Götter. Es verwehrt der Welt die Fruchtbarkeit. Der Drache (die Schlange) muss von einem überragenden Menschen oder einer Gottheit als Held in einem Kampf überwältigt und getötet werden. Damit erst kann die Vorherrschaft der Ordnung über die Unordnung, d. h. des Kosmos über das Chaos hergestellt und für die Zukunft gesichert werden. Der Drachentöter ist in den allermeisten Fällen ein männlicher Held, der Mut, Intelligenz, List, Kraft und Tugend verkörpert und das schädliche Chaos besiegt. Damit dient er den Menschen und der Welt. Allerdings wird der Held dann doch häufig zu einer tragischen Figur, wenn durch eine nicht beherrschbare Kleinigkeit, der Held nach erfolgtem Drachenkampf selbst seine Unverwundbarkeit einbüßt (wie beim Drachentöter Siegfried). Hinter dem Motiv des Drachenkampfs stecken ursprüngliche Gedanken zu Chaos und Kosmos, Gut und Böse, die psychologisch, soziologisch und politisch verstanden werden können. Es geht nicht zuletzt auch um übermächtige Sieger, Dämonisierung von Gegnern, Verwundbarkeit. So wundert es nicht, dass heute zum Beispiel auch im Genre der Fantasy-Literatur und des Fantasy-Films der Drachenkampf wieder aktuell ist.
Dieser Kurs wird über das Programm Microsoft Teams durchgeführt. Dafür müssen Sie das Programm bzw. die App auf Ihr Gerät installieren. Wichtig ist, dass Ihr Lautsprecher und Ihr Mikrofon funktionieren. Eine funktionierende Kamera wäre wünschenswert. Wir melden uns bei Ihnen, sollte der Kurs zustande kommen und versorgen Sie mit Zugangsdaten und einer Anleitung. Sie müssen vorher nichts unternehmen.




Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Termine

Datum
22.07.2021
Uhrzeit
19:00 - 21:00 Uhr
Ort
von zu Hause live im Internet teilnehmen